Mit ebay ist ein globaler Player mit umfassender Erfahrung im Bereich Marktplätze eingestiegen. Diese Expertise nutzt ebay, um Verkaufsangebote von stationären Einzelhändlern ortsgebunden zu bündeln. ebay City nutzt die bewährten Funktionalitäten aus dem bekannten Online-Marktplatz-Geschäft und ergänzt sie mit der neuen Funktion, die online erworbenen Produkte im Geschäft abzuholen.

Jeder Ort erhält eine eigene Seite, die die relevanten Angebote aggregiert; vom manuell hinzugefügten Produkt des inhabergeführten Einzelhandels bis hin zum nationalen Filialhandel mit seinen lokalen Filialen. Vor allem letztere können ihre Produkte über das angeschlossene Warenwirtschaftssystem einspielen und sorgen so für den Großteil der angebotenen Produkte.

Anders als beim allgemein zugänglichen ebay-Marktplatz, auf dem jeder Einzelhändler seine Waren zum Verkauf anbieten kann, bedarf es für die Teilnahme als ebay City einen Ansprechpartner vor Ort.

Plattform-Spezifika

Marktakzeptanz

Markteintritt

2015

Lokale Nutzung

2 ﹤ 5

∅ Teilnehmer

Referenzen

Mönchengladbach
2015

Technik

Entwicklungsbasis

Die Online-Plattform nutzt die folgenden Entwicklungsbasis:

  • Eigenes Webframework

Betriebsmodell

Die Online-Plattform hat folgendes Betriebsmodell:

  • On Demand

Mobile Technologien

Die Online-Plattform nutzt die folgenden mobilen Technologien:

  • Responsive Website

Informationen & Funktionen

Informationsklassen

Diese Online-Plattform bietet folgende Informationsklassen an:

  • Örtlichkeiten
  • Produkte

Übergreifende Funktionen

Diese Online-Plattform stellt die folgenden übergreifenden Funktionen zur Verfügung:

  • Suche

Orte

Die Informationsklasse Orte bietet die Möglichkeit Detailinformationen zu speichern. Klassen-spezifische Funktionen ermöglichen dem Nutzer Interaktionsoptionen.

Informationen zu Orten
  • Name
  • Beschreibung
  • Statische Bilder
  • Bewertungen
Funktionen zu Orten
  • Über Social Media teilen
  • Per Mail empfehlen
  • Nachricht über Plattform senden
  • Merken
  • Bewerten
  • Auf weitere Informationen des Ortes verweisen

Produkte

Die Klasse Produkte subsummiert physische Produkte und Dienstleistungen, die in Anspruch genommen werden können. Die Präsentation auf den lokalen Online-Plattformen kann sich zwischen einer eingeschränkten Produktauswahl nur zur Ansicht bis hin zum vollen Sortiment mit Verfügbarkeit und Kauf (Stichwort eCommerce) bewegen.

Diese Informationsklasse bietet die Möglichkeit eine Vielzahl von Detailinformationen zu speichern. Klassen-spezifische Funktionen ermöglichen dem Nutzer Interaktionsoptionen.

Informationen zu Produkten
  • Bezeichnung
  • Kategorie(n)
  • Bild(er)
  • Bewertungen
Funktionen zu Produkten
  • Auf Merk-/Wunschliste speichern
  • Bewerten
  • Vor Ort abholen
  • Im integrierten Shop kaufen/bestellen
  • National senden lassen
  • Über Social Media teilen
  • Per Mail empfehlen
  • Auf vergleichbare/ähnliche Produkte verweisen

Design

Online-Plattformen können zur lokalen Identifikation der Nutzer beitragen. Die grafische Gestaltung spielt dabei eine Schlüsselrolle.

Die Gestaltungsmöglichkeiten für diese Online-Plattform sind…

nicht vorhanden

Marketing & Werbung

Werkzeuge zur Nutzungsanalyse

Zur Analyse des Nutzerverhaltens auf der Online-Plattform sind folgende Werkzeuge integriert bzw. integrierbar:

  • Eigenes Analysewerkzeug

Kosten & Leistungen

Laufende Kosten für Betrieb (monatlich)

< 1.000 EUR

Laufende Kosten für Teilnehmer (monatlich)

< 250 EUR

Voraussetzungen

Teilnehmer-Minimum

Teilnehmer-Maximum

Personalbedarf

< 1

Kontakt