Diese Form der Benachrichtigung wird immer häufiger in der informierenden und werblichen Online-Kommunikation eingesetzt. Nutzer eines Internetbrowsers können so während des Surfens mit kurzen Benachrichtigungen angesprochen werden (z.B. über neue Interaktionen im Facebook-Profil). Smartphone Nutzer kennen „Push Notifications“ als mitunter lästige Störenfriede und Aufmerksamkeit heischende Zwischenmeldungen bestimmter Apps auf dem Sperrbildschirm. Sie können aber natürlich vom Nutzer deaktiviert werden.

 

Quelle: A. Haderlein: Local Commerce. Wie Städte und Innenstadthandel die digitale Transformation meistern. Frankfurt am Main 2018